Startseite Startseite Aktuelles Aktuelles Impressum Impressum Verein Verein Theaterstücke Theaterstücke Links Links Kontakt Kontakt
AKTUELLES 13.03.2015 Kartenvorverkauf ab 14. März Jetzt wird´s langsam ernst! Ab Samstag, 14. März beginnt im Schreibwarengeschäft Rose der Kartenvorverkauf zu den Aufführungen am 10./11. April und 17./18. April. Karten sind zum Preis von 8 Euro im Vorverkauf erhältlich! Und die Proben unserer Laiendarsteller laufen auf Hochtouren. In der Stadthalle wird auf den Brettern, die die Welt bedeuten, schon fleißig Akt für Akt unter der Regie von Marion Müller, die auch selbst wieder eine tragende und amüsante Rolle übernimmt durchgespielt. Hier einige Fotos: 20.02.2015 Proben laufen auf Hochtouren Nicht mehr lange, dann heißt es für den Theaterverein wieder „Vorhang auf“. Diesmal aber nicht im Kolpinghaus, sondern in der neuen Stadthalle. Derzeit laufen die Proben für das neue Stück auf Hochtouren. In diesem Jahr präsentieren die Laiendarsteller das Lustspiel „Der Lätschi und seine zwoa Spezi“ oder „Die drei Dorfapostel.“  Theatervorsitzender Michael Wirth ist sich sicher, dass dieses Lustspiel wieder voll die Lachmuskel des Publikums treffen wird, in dem vier Damen und sechs Herren die richtigen Pointen setzen. Die Premiere des Theaterstücks ist am Freitag, 10. April. Weitere Aufführungen folgen am 11. April sowie am 17. und 18. April, jeweils um 20 Uhr. Zum Inhalt des Stückes verriet die Regisseurin Marion Müller vorerst noch nichts. „Das sollen alle Theaterbesucher bei unseren Aufführungen selbst herausfinden.“ Der Kartenvorverkauf läuft ab Samstag, 14. März, im Schreibwarengeschäft Rose am Marktplatz. Die Eintrittskarten sind zum Preis von acht Euro erhältlich. Der Theaterverein lädt bereits heute die Bevölkerung zur diesjährigen Theatersaison herzlich ein. 06.10.2014 Neues Theaterstück steht fest Das neue Theaterstück für die Saison 2015 steht fest. Theatervorsitzender und Regisseur Michael Wirth wählte nach monatelangem Lesen von Theaterstücken wieder ein Lustspiel aus, dass den Geschmack des Publikums in jeder Hinsicht treffen wird. “Der Lätschi und seine zwoa Spezi” oder “Die drei Dorfapostel” heißt das ländliche Lustspiel in 3 Akten für 4 Damen und 6 Herren von Franz Rieder. Bei einer ersten Leseprobe zeigten sich die Laiendarsteller begeistert. + + + + 06.04.2014 Erfolgreiche Aufführungen Einen wahren Besucheransturm war bei der letzten Theateraufführung des Lustspiels “Suche Mann für meine bessere Hälfte oder Prassel auf dem Prosselhof” zu verzeichnen. Sämtliche Plätze waren besetzt. Knapp 275 Besucher sahen das überaus gelungene Lustspiel. Im Folgenden die Highlights als Video: 28.03.2014 Gelungene Premiere Mit einer gelungenen Premiere startete der Theaterverein mit dem Lustspiel “Suche Mann für meine bessere Hälfte oder Prassel auf dem Prosselhof” in die diesjährige Theatersaison. Die Darsteller gaben ihr Bestes und brachten mit ihren Pointen das Publikum zum Lachen. Die vier Frauen und vier Männer gingen in den einzelnen Rollen des Stücks voll auf. Auch die Charakteren der einzelnen Personen wurden hervorragend spielerisch umgesetzt. Damit setzen die diesjährige Theateraufführungen wieder einen Höhepunkt. Bei der Premiere wurden die Gäste während den Pausen des Dreiakters natürlich wieder bestens versorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Zitherclub Erbendorf. Fazit: Ein außerordentlich sehenswertes Stück. Wer es sich nicht ansieht, verpaßt etwas! Programmflyer zum Download HIER... + + + + 15.02.2014 “Suche Mann für meine bessere Hälfte oder Prassel auf dem Prosselhof” Mit diesem langen Titel präsentieren die Laiendarsteller in diesem Jahr das Lustspiel in 3 Akten. Nicht mehr lange, dann heißt es für den Theaterverein wieder „Vorhang auf“. Derzeit laufen die Proben für das neue Stück auf Hochtouren. Theatervorsitzender und Regisseur Michael Wirth ist sich sicher, dass dieses Lustspiel wieder voll die Lachmuskel des Publikums treffen wird. „Für fröhliche Stunden zum Entspannen und Lachen bei den Aufführungen ist damit bestens gesorgt.“  Wie er ausführte, wurden schon Ende vergangenen Jahres die ersten Leseproben durchgeführt. „Seit kurzem ist jetzt zwei mal in der Woche die Bühne des Kolpinghauses unser zweites Zuhause“, merkte Wirth an. Vier Damen und vier Herren werden in dem Lustspiel von Beate Irmisch die richtigen Pointen setzen. Die Premiere des Theaterstücks ist am Freitag, 28. März 2014, 20 Uhr Weitere Aufführungen:  Samstag, 29. März 2014, 20 Uhr Freitag, 4. April 2014, 20 Uhr Samstag, 5. April 2014, 20 Uhr Veranstaltungsort: Kolpinghaus in Erbendorf Der Kartenvorverkauf läuft ab Samstag, 8. März, im Schreibwarengeschäft Rose am Marktplatz. Die Eintrittskarten sind zum Preis von sieben Euro erhältlich. Der Theaterverein lädt bereits heute die Bevölkerung zur diesjährigen Theatersaison herzlich ein. Zurück